Für die Bereiche Huntebrück und Oberhammelwarden wurde uns heute die Sichtung eines Wolfs gemeldet.

Es handelt sich offenbar um ein Jungtier, das unter anderem in einem Wohngebiet unterwegs war. Die Naturschutzbehörde und der Fachdienst für Sicherheit und Ordnung gehen diesen Hinweisen bereits nach.

Für Hundehalter wichtig: Hunde angeleint lassen (ist in der Brut- und Setzzeit ohnehin Pflicht).

Und für alle gilt: Abstand halten.

Wir verweisen an dieser Stelle auf unsere Seite  zum Thema Wolf. Hier finden Sie auch die Kontaktdaten der Wolfsberater, die Sie im Falle einer Sichtung informieren und befragen können.

.