Schule & Bildung

IT macht Schule

Fachdienst Schulen, Kultur & Sport
Institutionalisierung und operative Umsetzung
im Landkreis Wesermarsch und der JadeBay-Region

Projektkoordinator:
Maximilian Fischer
Telefon: 0151 420 883 23
E-Mail: maximilian.fischer@itms.online


Website: https://itms.online/

Was ist die Initiative “IT macht Schule”?

Die Initiative „IT macht Schule“ setzt sich zum Ziel, die Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern durch strukturierte Betriebspraktika in regionalen IT-Unternehmen zu verbessern.

Mit dem Projekt unterstützen der Landkreis und die Zeit & Service Beschäftigungsfördergesellschaft mbH Unternehmen und Schulen bei der Durchführung von Praktika oder Projekten in IT-Berufen. Schüler und Schülerinnen werden bei der Suche nach Praktikumsstellen in der IT begleitet. Sie können erste Erfahrungen in den IT-Berufen sammeln und sich ausprobieren. Die Ausbildungsbetriebe vermitteln den Jugendlichen, welche spannenden Ausbildungen die IT-Branche bieten kann.

Die Initiative “IT macht Schule” wurde 2017 in Hannover erstmalig entwickelt. Momentan beteiligen sich 15 Landkreise in Niedersachsen. Das Projekt wird von den jeweiligen Regionen und dem Europäischen Sozialfond gefördert.

In Zusammenarbeit mit lokalen Schulen werden interessierte Schüler und Schülerinnen mit Unternehmen „gematched“; indem Bedarfe der Betriebe mit den Fähigkeiten der jungen IT-Talente abgeglichen werden.

Im Zeitraum von 2021 / 2022 wurde die Initiative erfolgreich in die Wesermarsch implementiert und wird seit August 2022 auf die gesamte JadeBay-Region ausgeweitet.

Wie läuft die Initiative ab?

Es werden zweiwöchige Praktika durchgeführt. Damit die Unternehmen diese sinnvoll gestalten können, erhalten sie eine eigens entwickelte Praxisanleitung. Diese dient den Unternehmen und Schülern als inhaltliche und zeitliche Orientierung. Dadurch sinkt der Aufwand für die Partnerfirmen erheblich.

Im Praktikum bearbeiten die Schülerinnen selbstständig eine Fachaufgabe, ähnlich einer Projektarbeit. Dafür stellt „IT macht Schule“ den teilnehmenden Unternehmen einen Aufgabenpool mit passgenauen Aufgaben zur Verfügung. So wird beispielsweise eine App entwickelt oder der Aufbau einer Netzwerk- und Serverinfrastruktur als Arbeitsauftrag gestellt.

Ergänzt werden die Praxistipps durch Mitarbeiter-Interviews, die den teilnehmenden Schülern Hinweise auf mögliche Berufswege geben. So erfahren sie von Auszubildenden und Fachkräften, warum sie den Beruf gewählt haben und was den Beruf interessant macht.

Praktikum einfacher, flexibler und digitaler

Um die Praktikumserfahrung für Unternehmen und Schülerinnen / Schüler zu verbessern hat die „IT macht Schule“ Projektregion Stade eine Online-Lernplattform entwickelt, wodurch Praktika losgelöster von den Kapazitäten der Unternehmen stattfinden können. Noch weniger Aufwand ist nötig, um ein Praktikum im IT-Bereich anzubieten und die Praktikanten und Praktikantinnen müssen nicht zwangsläufig vor Ort im Unternehmen sein. 2023 wird diese Lernplattform auf alle Partnerregionen übertragen werden.

Für welche Berufe wird die Initiative angeboten?

Für folgende Ausbildungsberufe stehen Aufgaben für interessierte Unternehmen zur Verfügung:

  • Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung
  • Fachinformatiker/in Systemintegration
  • Fachinformatiker/in Digitale Vernetzung
  • Fachinformatiker/in Daten und Prozessanalyse
  • Kaufmann/frau für Digitalisierungsmanagement
  • Kaufmann/frau für IT-Systemmanagement
  • IT-Systemelektroniker/in
Wo erhalte ich weitere Informationen?

Interessierte Unternehmen und Schulen erhalten weitere Informationen auf der Webseite von “IT macht Schule” oder direkt im Kontakt mit unserem Koordinator.

„IT macht Schule“ – Institutionalisierung und operative Umsetzung im Landkreis Wesermarsch und der JadeBay-Region

Projektkoordinator: Maximilian Fischer

Tel: 0151 420 883 23
Mail: maximilian.fischer@itms.online
Website: www.itms.online